Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

15.02.2019 – 13:48

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Zeugen für Raub in Wohnung gesucht

Duisburg (ots)

Zwei Unbekannte sollen am Donnerstag (14. Februar) gegen 19:30 Uhr bei einer 47-Jährigen auf der Gitschiner Straße angeschellt haben. Sie stießen die Frau zu Boden und beleidigten sie. Das Duo nahm ihren Fernseher sowie die Geldbörse und flüchtete. Die Duisburgerin verletzte sich leicht und wollte keinen ärztliche Versorgung. Zeugenhinweise nimmt das KK 13 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung