Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

12.01.2019 – 07:50

Polizei Duisburg

POL-DU: Mehrere Pkw-Brände in Duisburg-Walsum und Duisburg-Neudorf

Duisburg (ots)

Am Samstag, den 12.01.2018,kam es in den frühen Morgenstunden zunächst in Duisburg-Walsum zu zwei Fahrzeugbränden. Gegen 00:20 Uhr, geriet ein auf der Canarisstr. geparkter Pkw und gegen 00:35 Uhr ein im Verlauf der Bahnhofstr. abgestellter Pkw in Brand. Gegen 02:15 Uhr wurde erneut ein brennender Pkw gemeldet, diesmal im Bereich Graben-/Hessenstr. in Duisburg-Neudorf. In allen Fällen wurden die Fahrzeuge durch die Brandeinwirkung erheblich beschädigt. Personenschaden entstand nicht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass alle Pkw vorsätzlich in Brand gesetzt wurden. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0203-280-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg