Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Homberg: Exhibitionist zeigt sich und flüchtet mit Fahrrad

Duisburg (ots) - Eine Frau hat Dienstag (24. Juli, 16:45 Uhr) hinter einem Baum auf dem Parkplatz des Essenberger Sees an der Bruchstraße einen Mann gesehen, der an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Zuerst dachte sie, er würde urinieren, doch dann folgte er ihr und sprach sie an. Als die 21-Jährige sich zu ihm umdrehte, zeigte er ihr sein Glied und "spielte daran herum". Dann stieg er auf ein grünes Herrenrad und fuhr in Richtung See weg. Der Mann ist circa 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß, hat sehr kurze Haare (eher Stoppeln), eine stämmige Statur und trug ein dunkelblau-kariertes Kurzarmhemd und eine dunkelblaue Jeans. Zeugenhinweise nimmt das KK 12 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: