Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

26.03.2018 – 13:18

Polizei Duisburg

POL-DU: Mittelmeiderich: Frauen beleidigt - Prügel kassiert

Duisburg (ots)

Ein 36 Jahre alter Mann soll Sonntagnacht (25. März) auf der Straße Am Bahnhof zwei Frauen beleidigt haben. Dadurch fühlte sich ein 25-Jähriger in seiner Ehre gekränkt und stellte ihn zur Rede. Das Streitgespräch eskalierte und sie schlugen sich. Im Verlaufe der Auseinandersetzung verletzte der Jüngere den Älteren mit einem Messer. Dieser kam dann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, lehnte dort aber eine Behandlung ab und ging nach Hause. Den 25 Jahre alte Mann nahmen die alarmierten Polizisten zur Anzeigenaufnahme wegen der gefährlichen Körperverletzung mit zur Wache. Da er Alkohol getrunken hatte, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung