Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

29.08.2018 – 01:18

Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Polizeiliche Unterstützung der Stadt Wiesbaden im Rahmen der Vollzugshilfe bei Abbau der Erdogan-Statue

Wiesbaden (ots)

Wiesbaden, Platz der deutschen Einheit 28.08.2018, 17. 30 - 29.08.2018, 00.50 Uhr

Nachdem durch die Stadt Wiesbaden am heutigen Abend entschieden worden war, die Erdogan-Statue vom Platz der Deutschen Einheit zu entfernen, wurde die Polizei um Vollzugshilfe gebeten. Diesbezüglich waren Kräfte des Polizeipräsidiums Westhessen, des Polizeipräsidiums Frankfurt und der Hessischen Bereitschaftspolizei vor Ort. Um den Abbau der Statue durch die Berufsfeuerwehr Wiesbaden zu ermöglichen, wurde der Platz geräumt. Die ca. 100 Personen vor Ort kamen der Aufforderung den Platz zu verlassen ohne Weiteres nach. Die Statue wurde mit einem Fahrzeug der Feuerwehr abtransportiert. Eine Person wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte,nachdem der Platz schon geräumt worden war, grundlos andere Anwesende provoziert und für Unruhe gesorgt. Einem Platzverweis durch die Einsatzkräfte kam er nicht nach. Die polizeilichen Einsatzmaßnahmen waren um 00.50 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-1310
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen