PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

21.01.2021 – 15:49

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldungen der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 21.01.2021

Hofheim (ots)

1. Leichtverletzt nach Auffahrunfall, Eschborn, Sossenheimer Straße, Landesstraße 3005, Mittwoch, 20.01.2021, 18:35 Uhr

(jn)Infolge eines Auffahrunfalles in Eschborn musste ein 30 Jahre alter Mann am Montagabend von einem Arzt behandelt werden. Wie sich im Rahmen der Unfallaufnahme ergab, war der 30-Jährige um 18:35 Uhr auf der Sossenheimer Straße in Fahrtrichtung der BAB 66 unterwegs und musste seinen Audi verkehrsbedingt an der kreuzenden L 3005 anhalten. Ein nachfolgender Nissan-Fahrer aus dem Landkreis Offenbach bemerkte den stehenden Audi zu spät und fuhr auf das Heck auf. Der Jüngere musste aufgrund der Kollision medizinisch untersucht werden. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

2. Gemeinsame Kontrolle von Kommunen und Polizei, Eschborn, Bad Soden, Liederbach, Schwalbach, Mittwoch, 20.01.2021

(jn)Am Mittwoch haben Eschborner Polizisten gemeinsam mit dem Eschborner, Bad Sodener, Liederbacher und Schwalbacher Ordnungsamt Verkehrsteilnehmer kontrolliert, die im östlichen Main-Taunus-Kreis unterwegs waren. Im Rahmen der Verkehrskontrollen in den jeweiligen Städten bzw. Gemeinden wurden zahlreiche Autofahrerinnen und Autofahrer überprüft und dabei etwa 30 Ordnungswidrigkeiten - überwiegend Gurt- und Handyverstöße - festgestellt. Zudem wurde im Zusammenhang mit der Kontrolle eines ausländischen Pkw ein Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet. Erfreulicherweise waren trotz Kontrollen im Hinblick auf Alkohol oder Drogen am Steuer keine Beanstandungen festzustellen. Während der Kontrollmaßnahmen kam ein zuvor unter den Ordnungsbehörden abgestimmtes Hygienekonzept zur Anwendung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen