Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

21.07.2019 – 13:41

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der PD Main-Taunus für Sonntag, den 21.07.2019:

Hofheim (ots)

1. Diebstahl von Kraftroller, 65239 Hochheim am Main, Rüdesheimer Straße, 19.07.2019, 21:00 Uhr - 20.07.2019, 18:30 Uhr:

Unbekannte Langfinger brachen die Frontverkleidung eines Kraftrollers in der Rüdesheimer Straße in Hochheim am Main auf, schlossen den Roller kurz und entwendeten diesen. Der Roller konnte im weiteren Verlauf ca. 200m vom Tatort entfernt aufgefunden werden. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim am Main hat in dieser Sache die Ermittlungen aufgenommen. Passanten werden gebeten zum Tatzeitpunkt gemachte Wahrnehmungen der Polizei in Flörsheim unter 06145-54760 zu melden.

2. Ackerbrand, 65439 Flörsheim am Main, Auf den Bischofsbäumen, 20.07.2019, 17:33 Uhr:

Am späten Samstagnachmittag kam es im Rahmen von Feldarbeiten im Bereich "Auf den Bischofsbäumen" aufgrund einer technischen Ursache innerhalb eines landwirtschaftlichen Gerätes zu einer Brandentwicklung. Aufgrund der Witterung kam es in der Folge zu einem erheblichen Flächenbrand umliegender Felder. Der Brand konnte durch starke Kräfte der freiwilligen Feuerwehren Flörsheim am Main, Flörsheim am Main - Wicker, Hofheim am Taunus und Hattersheim am Main eingedämmt und gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden am landwirtschaftlichen Gerät und den betroffenen Feldern in Höhe von ca. 100.000EUR.

3. Diebstahl aus Gaststätte, 65719 Hofheim am Taunus, Hauptstraße, 20.07.2019, 19:30 Uhr:

Ein unbekannter Täter nutzte einen unaufmerksamen Moment des Personals einer Gaststätte in Hofheim am Taunus aus, um ein "Kellner-Portemonnaie" aus einem Schrank in der Gaststätte zu entwenden und in unbekannte Richtung zu fliehen.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: -männlich -ca. 40 Jahre alt -helles T-Shirt -schwarze, lange Hose

Die Polizei in Hofheim hat in dieser Sache die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 06192-20790 um Hinweise von möglichen Zeugen.

Pressemitteilung gefertigt: i.A. Meyer, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell