Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

24.03.2019 – 10:37

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der PD Main-Taunus vom Sonntag, den 24.03.2019

Hofheim (ots)

1. Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Büroraum, 65719 Hofheim am Taunus, Schwarzbachweg, Freitag, 22.03.2019, 20:00 Uhr bis Samstag, 23.03.2019, 06:00 Uhr:

Unbekannte Täter verschafften sich wahrscheinlich in der Nacht von Freitag auf Samstag durch ein geöffnetes Fenster Zugang in das Objekt. Durch die unbekannten Täter wurde zunächst ein Schüsselkasten aufgehebelt und eine Vielzahl an Schlüsseln entwendet. Mit Hilfe der Schlüssel wurden einige Räume geöffnet und nach Wertsachen durchsucht. Die unbekannten Täter versuchten weiterhin einen festeingebauten Tresor zu entwenden. Aus bislang unbekannten Gründen ließen sie jedoch von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei Hofheim bitte unter 06192-20790 um Hinweise aus der Bevölkerung.

2. Schwelbrand löst Feuerwehreinsatz aus, 65795 Hattersheim am Main, Asylbewerberheim, Mainzer Landstraße, Samstag, den 23.03.2019 um 14:36 Uhr:

In einem Asylbewerberheim in Hattersheim am Main kam es zu einem Kabelbrand in einem Kellerraum, in dessen Folge es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bewohner der Liegenschaft. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden.

3. Mehrere Verkehrsstraftaten im Bereich der PD-Main-Taunus im Zeitraum vom 22.03.2019 bis 23.03.2019:

Zunächst kam es in der Zeit vom 22.03.2019 gegen 19:30 Uhr und 23.03.2019 gegen 09:20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Sauererlenstraße in Schwalbach am Taunus. Vermutlich streifte der unbekannte Unfallverursacher beim Vorbeifahren den am rechten Fahrbahnrand geparkten Iveco Kleinbus an dessen linken Außenspiegel. Hierdurch wurde dieser linke Außenspiegel gegen den davor parkenden Audi A3 geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Zeugen zu dieser Verkehrsunfallflucht werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06190/9360-0 an den Regionalen Verkehrsunfalldienst zu wenden.

Weiterhin kam es im Bereich der Hauptstraße in 65843 in Sulzbach am Taunus zu einer Trunkenheit im Straßenverkehr durch einen 17-jährigen Fahrradfahrer. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und dieser im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen in die Obhut der Erziehungsberechtigten übergeben.

In den Jägergärten in 65719 Hofheim am Taunus führte ein 38-jähriger Hofheimer einen PKW im Straßenverkehr ohne im Besitz der dafür erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

4. Allgemeine Verkehrskontrolle, 65760 Eschborn, Sossenheimer Straße, 23.03.2019, 20:15 bis 21:45 Uhr:

Durch Beamte der Polizeistation Eschborn wurde in der Zeit von 20:15 Uhr bis 21:45 Uhr eine Verkehrskontrolle im Bereich der Sossenheimer Straße in Höhe der Zufahrt zur L3005 in Fahrtrichtung Kronberg im Taunus durchgeführt. Im oben genannten Zeitraum passierten rund 120 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Hierbei konnten erfreulicherweise lediglich 3 Ordnungswidrigkeiten festgestellt werden.

Gefertigt: i.A. Mühleip, PK'in

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen