Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

21.08.2018 – 14:31

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 21.08.2018

Hofheim (ots)

1. Angriff auf Polizeibeamten nach Auseinandersetzung, Flörsheim am Main, Heinrich-Brüning-Straße, Montag, 20.08.2018, 22:15 Uhr

(jn)Nach einem Polizeieinsatz wegen einer Auseinandersetzung im häuslichen Umfeld ist ein Polizeibeamter aus Flörsheim angegriffen und verletzt worden. Gegen 21:50 Uhr wurde die Polizei aufgrund eines lautstarken Streites in der Heinrich-Brüning-Straße in Flörsheim alarmiert. Beim Eintreffen der Beamten zeigte sich ein 26-Jähriger, der zuvor bereits ein Familienmitglied verletzt hatte, auch gegenüber den Beamten überaus aggressiv. Der augenscheinlich unter Alkohol und Drogeneinfluss stehende Mann ging im weiteren Verlauf auf einen der eingesetzten Polizeibeamten los, um weitere polizeiliche Maßnahmen zu umgehen. Dabei zog sich der Beamte mehrere Verletzungen zu. Der Delinquent wurde daraufhin zur nahegelegenen Wache transportiert, wo auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Blut entnommen und Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet wurden.

2. Mutmaßlicher Autodieb scheitert, Kriftel, Am Holzweg, Freitag, 17.08.2018, 17:00 Uhr bis Sonntag, 19.08.2018, 19:30 Uhr

(jn)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben ein oder mehrere unbekannte Täter in Kriftel einen Pkw geöffnet und versucht, diesen kurzzuschließen. Ersten Ermittlungen folgend verschafften sich die Langfinger zwischen Freitag, 17:00 Uhr, und Sonntagabend, 19:30 Uhr, Zugang zu dem in der Straße "Am Holzweg" abgestellten Fahrzeug und entwendeten daraus einen Schlüsselbund. Darüber hinaus weisen Spuren darauf hin, dass die Unbekannten ebenfalls versuchten, das gelbe Auto kurzuzuschließen. Aus bislang nicht ersichtlichen Gründen ließen der oder die Täter von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei in Hofheim ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

3. Fahrraddieb genügen zehn Minuten, Hochheim am Main, Delkenheimer Straße, Sonntag, 19.08.2018, 13:50 Uhr bis 14:00 Uhr

(jn)Gerade einmal zehn Minuten reichten am Sonntag für einen oder mehrere Fahrraddiebe, um in Hochheim Beute zu machen. Um 13:50 Uhr hatte ein Radbesitzer sein schwarzes Trekkingrad mit einem Bügelschloss gesichert in der Delkenheimer Straße abgestellt. Als er um 14:00 Uhr zu seinem Velo zurückkehren wollte, war sein Gefährt, samt Schloss, spurlos verschwunden. Der Wert des Fahrrades beläuft sich auf über 600 Euro. Die Ermittlungsgruppe in Flörsheim erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0.

4. Mehrere Pkw zerkratzt, Flörsheim am Main, Untermainstraße, Montag, 20.08.2018

(jn)Sachschaden in Höhe eines niedrigen fünfstelligen Betrages hat mindestens ein unbekannter Täter in Flörsheim verursacht, indem er mehrere Pkw zerkratzte. Demnach parkten die Autos der Hersteller Opel, Renault, Hyundai, Peugeot und Ford in der Untermainstraße, als der Unbekannte teils die gesamte Fahrzeugseite erheblich beschädigte. Bisher meldeten sich sechs Fahrzeugbesitzer bei der Polizei und erstatteten Anzeige. Weitere Geschädigte oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0 in Verbindung zu setzen.

5. Unfall mit verletzter Frau nach Ausparkvorgang, Hofheim am Taunus, Königsberger Weg, Montag, 20.08.2018, 08:52 Uhr

(jn)Eine 56-jährige Eppsteinerin ist bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Montagmorgen leicht verletzt worden. Um 08:52 Uhr befuhr sie den Königsberger Weg im Hofheimer Stadtteil Marxheim in Fahrtrichtung Frankfurter Straße, als sie einem 53-jährigen Hofheimer ausweichen musste, der mit seinem Opel rückwärts von einem Parkplatz aus auf den Königsberger Weg fuhr. Bei dem Ausweichmanöver stieß sie mit ihrem Smart gegen einen entgegenkommenden VW, der von einem 70-jährigen Mann aus Liederbach gefahren wurde. Dabei zog sie sich leichtere Verletzungen zu. Sowohl an dem Smart als auch an dem VW entstand erheblicher Sachschaden in Höhe in insgesamt 13.500 Euro; beide Wagen wurden abgeschleppt.

6. 74-jähriger Fahrradfahrer wird übersehen, Hattersheim am Main, Danziger Straße, Südring, Montag, 20.08.2018, 11:15 Uhr

(jn)Bei einem Verkehrsunfall in Hattersheim ist am Montagvormittag ein Radfahrer aus Hattersheim leicht verletzt worden. Gemäß ersten Ermittlungen am Unfallort war der 74-jährige Radler auf dem Südring in Richtung Frankfurter Straße unterwegs. Ein 38 Jahre alter Mann aus Frankfurt befuhr derweil die Danziger Straße und beabsichtigte, rechts in den Südring einzubiegen. Ohne auf die Vorfahrt des Hattersheimers zu achten, übersah er diesen und touchierte das Velo mit der Fahrzeugfront seines VW Caddy. Folglich stürzte der Senior und verletzte sich leicht, verzichtete aber auf eine medizinische Behandlung an der Unfallstelle. An dem Rad und dem Pkw entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen