PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

27.07.2021 – 16:16

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: +++Randalierende Jugendliche in Limburg+++Versuchter Einbruch durch Spaziergänger mit Hund verhindert+++Bedrohung und Beleidigung im Drogeriemarkt

Limburg (ots)

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Randalierende Jugendliche in Limburg, Limburg, Innenstadt, Montag, 26.07.2021, 23:00 Uhr bis Dienstag, 27.07.2021, 03:00 Uhr

(wie)In der Nacht von Montag auf Dienstag randalierten Jugendliche in der Limburger Innenstadt und begingen mehrere Straftaten. Zuerst wurde die Polizei zum Parkhaus in der Frankfurter Straße gerufen. Dort hatten sich mehrere Jugendliche zusammengefunden, kletterten auf Laternen und zogen sich teilweise dabei aus. Die Personen wurden kontrolliert und erhielten einen Platzverweis. Nach Mitternacht meldeten Zeugen, dass Jugendliche in der Grabenstraße/ Bahnhofsvorplatz Müllsäcke umherwerfen und aufreißen würden. Die eingesetzten Polizeistreifen konnten dort keine Personen mehr, sondern nur noch den hinterlassenen Müll feststellen. Kurz nach zwei Uhr wurde die Polizei in die Blumenröder Straße gerufen, da dort mehrere Jugendliche eine Einfahrtsschranke zu einem Parkplatz abgetreten hatten. Die Schranke wurde von den Beamten auf der Straße liegend gefunden, Jugendliche waren keine mehr vor Ort. Im Rahmen der weiteren Fahndung nach den Tätern wurde am Bahnhof eine Gruppe Jugendlicher kontrolliert. Diese Jugendlichen waren zuvor auch schon an dem Parkhaus aufgefallen. Nach einer Identitätsfeststellung verließen die Jugendlichen die Innenstadt. Später in der Nacht zeigte noch ein 19-Jähriger einen Raub auf dem Bahnhofsplatz an. Dabei wurden dem jungen Mann gewaltsam Geld und Bankkarten gestohlen. Als Täter kommen auch in diesem Fall die Jugendlichen in Betracht. Die Polizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegengenommen.

2. Versuchter Einbruch durch Spaziergänger mit Hund verhindert, Löhnberg, Industriestraße, Montag, 26.07.2021, 22:06 Uhr

(wie) Am späten Montagabend verhinderte ein Spaziergänger einen Einbruch in einen Gewerbebetrieb in Löhnberg. Ein 55-Jähriger war mit seinem Hund am Industriegebiet unterwegs, als er mehrere Personen überraschte, die gerade in einen Gewerbebetrieb einbrechen wollten. Die Personen hatten bereits ein Zaunelement des Grundstücks herausgebrochen und befanden sich auf dem Gelände. Als die Anwesenheit des 55-Jährigen bemerkt wurde, flohen die Personen in mehrere Autos und fuhren mit quietschenden Reifen davon. Aufgrund der Übermittlung der Autokennzeichen konnten die Täter ermittelt werden. Bei der Absuche des Gewerbebetriebes durch die Polizei konnte festgestellt werden, dass es noch zu keinem vollendeten Einbruch gekommen war. Somit hat der 55-Jährige Schlimmeres verhindert.

3. Bedrohung und Beleidigung im Drogeriemarkt, Limburg, Neumarkt, Montag, 26.07.2021, 09:30 Uhr

(wie)Am Montagmorgen bedrohte und beleidigte eine Kundin die Mitarbeiterinnen eines Drogeriemarktes in Limburg. Die unbekannte Kundin hielt sich im Drogeriemarkt nicht an die Abstandsregeln und bedrängte eine andere Kundin. Als diese Abstand von der Unbekannten einforderte, wurde sie noch mehr bedrängt. Die Filialleiterin schritt schließlich ein und forderte die Unbekannte auf, die Kundin in Ruhe zu lassen und sich an die Abstandsregeln zu halten. Unbeeindruckt wurde die Frau nun ausfällig und beleidigte die Filialleiterin aufs Übelste. Daraufhin wurde die Unbekannte des Marktes verwiesen und von der Filialleiterin mit einem Hausverbot belegt. Als Reaktion zog die Unbekannte nun die Maske vom Gesicht und ging aggressiv auf die Filialleiterin zu. Erst als per Handy um Hilfe gerufen wurde floh die unbekannte Frau. Sie wird beschrieben als ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, mit langen dunklen Haaren mit hellen Strähnen, bekleidet mit einer schwarzen Jeanshose und einem weißen T-Shirt mit Aufdruck und einer schwarzen Strickjacke, südländisches Erscheinungsbild. Hinweise nimmt die Polizei Limburg unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Limburg
Weitere Storys aus Limburg
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen