Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

11.02.2020 – 14:07

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2020

Limburg (ots)

1. Einbrecher scheitern an Terrassentür, Limburg, Im Rosengarten, Feststellung: Dienstag, 11.02.2020, 08.30 Uhr

(si)Am Dienstagvormittag wurde bei der Limburger Polizei ein versuchter Einbruch in eine Doppelhaushälfte in der Straße "Im Rosengarten" in Limburg angezeigt. Unbekannten hatten versucht die Terrassentür des Gebäudes aufzuhebeln und die Flucht ergriffen, nachdem ihnen dies nicht gelungen war. Der entstandene Schaden an dem Fenster wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Bargeld aus Kindertagesstätte entwendet, Weilburg, Frankfurter Straße, Freitag, 07.02.2020, 10.30 Uhr bis Montag, 10.02.2020, 06.30 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes haben Unbekannte in der Frankfurter Straße in Weilburg Bargeld aus dem Büroraum einer Kindertagesstätte entwendet. Die Täter verschafften sich auf bisher unbekannte Weise Zutritt zu dem Gebäude und entwendeten rund 10 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. 16-Jähriger durch Schlag verletzt, Weilburg, Bahnhofstraße, Freitag, 07.02.2020, 07.10 Uhr

(si)Im Laufe des Montages meldete sich ein 16 Jahre alter Schüler bei der Polizei und zeigte an, dass er am Freitag von einem Unbekannten geschlagen und dabei so schwer verletzt wurde, dass er ärztlich behandelt werden musste. Der Jugendliche sei am Freitag gegen 07.10 Uhr am Busbahnhof in Weilburg aus einem Bus gestiegen und beim Verlassen des Busses unvermittelt ins Gesicht geschlagen worden. Als der Geschädigte durch den Schlag zu Boden fiel, wäre der Angreifer in unbekannte Richtung geflüchtet. Bei dem Schläger soll es sich um einen etwa 16 Jahre alten Jungen gehandelt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

4. Beifahrerseite von BMW bei Unfallflucht beschädigt, Limburg-Ahlbach, Friedhofstraße, Montag, 10.01.2020, 04.20 Uhr bis 19.00 Uhr

(si)Im Laufe des Montages wurde in der Friedhofstraße in Ahlbach ein 5er BMW bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug streifte augenscheinlich im Vorbeifahren die Beifahrerseite des geparkten grauen BMW und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Gleich zwei Autofahrer prallen gegen auf Fahrbahn liegenden Baum, Merenberg, Bariger Straße, zwischen Reichenborn und Barig-Selbenhausen, Dienstag, 11.02.2020. 06.20 Uhr

(si)Gleich zwei Autofahrer sind am Dienstagmorgen auf der Bariger Straße zwischen Reichenborn und Barig-Selbenhausen gegen einen auf der Fahrbahn liegenden Baum geprallt. Ein 25 Jahre alter Mercedes-Fahrer war, gegen 06.20 Uhr, auf der Bariger Straße in Fahrtrichtung Barig-Selbenhausen unterwegs, als er den auf der Fahrbahn liegenden Baum augenscheinlich zu spät bemerkte und mit diesem zusammenstieß. Etwa zur gleichen Zeit befuhr ein 34-Jähriger Mann mit seinem Peugeot die Bariger Straße in entgegengesetzter Richtung. Auch der 34-Jährige bemerkte den Baum augenscheinlich zu spät und prallte mit seinem Fahrzeug gegen diesen. Bei dem Zusammenstoß wurden beiden Pkw so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Zudem wurden beide Fahrer so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen