Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

17.01.2019 – 11:53

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 17.01.2019

Limburg (ots)

1. Sportlenkrad aus BMW entwendet, Limburg-Linter, Ammernweg, Dienstag, 15.01.2019, 23.00 Uhr bis Mittwoch, 16.01.2019, 08.45 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte im Ammernweg in Linter ein Sportlenkrad aus einem geparkten BMW entwendet. Die Autoaufbrecher schlugen eine Dreieckscheibe des blauen Pkw ein, entriegelten durch die entstandene Öffnung das Fahrzeug und gelangten im Anschluss in den Fahrzeuginnenraum. Der entstandene Schaden bei dem Einbruch wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Audi zerkratzt, Limburg-Dietkirchen, Parkplatz vor Kirche, Mittwoch, 16.01.2019, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

(si)Einen Sachschaden in Höhe von mindestens 1.500 Euro verursachten Unbekannte am Mittwochabend im Bereich einer Kirche in Dietkirchen. Vandalen machten sich auf einem Parkplatz im Bereich einer dortigen Holzbrücke an einem geparkten Audi A 6 zu schaffen und zerkratzten die Beifahrerseite des schwarzen Pkw an mehreren Stellen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Vereinsheim mit Farbe besprüht, Bad Camberg-Würges, Walsdorfer Weg, Freitag, 04.01.2019 bis Sonntag, 13.01.2019

(si)In den ersten zwei Januarwochen wurde ein Vereinsheim im Walsdorfer Weg in Würges von Unbekannten mit Farbe besprüht. Der entstandene Sachschaden an der Fassade des Gebäudes wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Zwei Personen bei Unfall auf Bundesstraße verletzt, B 456, zwischen Weilmünster und Weilburg, Mittwoch, 16.01.2019, 08.30 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag wurden zwei Autofahrer bei einem Unfall auf der Bundesstraße 456 zwischen Weilmünster und Weilburg verletzt. Ein 60-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Weilburg, als eine Alfa Romeo Fahrerin von der Kreisstraße 424 nach links auf die Bundesstraße auffahren wollte. Dabei übersah die 31 Jahre alte Fahrerin des Alfa Romeo augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Audi und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Audi auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite geschleudert, wo er gegen eine Leitplanke prallte. Zudem wurde noch ein auf der Bundesstraße fahrender Daimler durch herumliegende Fahrzeugteile beschädigt. Sowohl die Fahrerin des Alfa Romeo, als auch der Audi-Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

5. Auffahrunfall auf Bundesstraße, Bundesstraße 456, Höhe Dietenhausen, Mittwoch, 16.01.2019, 17.30 Uhr

(si)Am Mittwochnachmittag kam es auf der Bundesstraße 456 in Höhe von Dietenhausen zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 35-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße in Fahrtrichtung Möttau und wollte an einer Kreuzung von der Bundesstraße nach links in Fahrtrichtung Weilmünster abbiegen. Hierzu hielt der Mann mit seinem Fahrzeug an, was augenscheinlich eine hinter ihm fahrende 82-jährige Opel Corsa-Fahrerin zu spät bemerkte und auf den Pkw des 35-Jährigen auffuhr. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Zudem mussten beiden Unfallbeteiligten zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn von der Straßenmeisterei gereinigt, da eines der unfallbeteiligten Fahrzeuge Kraftstoff verloren hatte.

6. Unfallzeugen gesucht, Weilburg, Frankfurter Straße, Samstag, 12.01.2019, 23.45 Uhr

(si)Nach einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag in der Frankfurter Straße in Weilburg (s. Pressmeldung Nr. 3 vom 13.01.2019) sucht die Polizei weiterhin Unfallzeugen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass sich zur Unfallzeit sowohl ein Fahrradfahrer, als auch ein Fußgänger, welcher mit einem weißen Hund spazieren ging, in der Nähe der Unfallstelle aufgehalten haben und möglicherweise Hinweise zum Unfallhergang geben können. Sowohl diese beiden Personen, als auch weitere Zeugen und Hinweisgeber werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471)9386 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell