PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

17.11.2021 – 15:47

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Einbrecher erwischt +++ E-Bikes entwendet +++ Betrug vereitelt +++ Züge beschmiert

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbrecher auf frischer Tat erwischt, Bad Homburg, Louisenstraße, Mittwoch, 17.11.2021, 05:16 Uhr

(wie) Zwei Männer wurden in Bad Homburg bei einem Einbruchversuch in ein Restaurant von einem Mitarbeiter überrascht, ein Täter konnte festgenommen werden. Ein 39-Jähriger war am frühen Mittwochmorgen bereits an dem Restaurant in der Louisenstraße, um dort mit seiner Arbeit zu beginnen. Zwei Einbrecher schlugen währenddessen die Eingangstür an dem Restaurant ein und gelangten so in das Innere. Im Kassenbereich wurden sie von dem Mitarbeiter überrascht, der den Einbruch beobachtet hatte. Die Männer flohen über den hinteren Notausgang aus dem Gebäude. Der 39-Jährige lief den Einbrechern hinterher und konnte einen 51-Jährigen am Europakreisel bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

2. Hochwertige E-Bikes bei Einbrüchen gestohlen, Oberursel-Oberstedten, Elsterweg / Finkenweg, Montag, 15.11.2021, 16:30 Uhr bis Dienstag, 16.11.2021, 08:15 Uhr

(fh)In der Nacht zum Dienstag haben Einbrecher in Oberstedten zwei Einbrüche verübt und dabei E-Bikes und Anbauteile gestohlen. Im Elsterweg brachen die Unbekannten einen verschlossenen Schuppen auf und entwendeten zwei Elektrofahrräder der Marken "Kettler" und "Pegasus" im Wert von einigen Tausend Euro. Im selben Tatzeitraum wurden im Finkenweg zunächst zwei Pedelecs der Marke "Centurion" aus einer Garage gestohlen. Wie sich später zeigte, hatten es die Täter jedoch nicht auf die Fahrräder selbst, sondern auf Anbauteile abgesehen. Die beiden E-Bikes konnten in der Umgebung des Tatortes aufgefunden werden. Hierbei fehlten jeweils die mehrere Hundert Euro teuren Displays der Zweiräder.

Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06172) 120-0 entgegen.

3. Betrug von Bankmitarbeiter durchschaut, Bad Homburg v. d. Höhe, Dienstag, 16.11.2021, 16:30 Uhr

(fh)Am Dienstagnachmittag gelang es einem Bankmitarbeiter in Bad Homburg einen Betrug zu durchschauen und einen Mann vor einem hohen Schaden zu bewahren. Zuvor erhielt ein 83-jähriger Mann aus Bad Homburg einen Anruf von "falschen Polizeibeamten". Bei dieser dreisten Masche wurde dem Senior die Geschichte aufgetischt, dass eine nahe Verwandte einen Unfall verursacht habe und nun für eine Kaution mehrere Zehntausend Euro benötige. Der hilfsbereite Bad Homburger suchte sogleich eine Bank auf, um die Summe abzuheben. Dort angekommen, fiel er einem aufmerksamen Bankmitarbeiter auf, welcher umgehend die Polizei verständigte.

Die Polizei appelliert vor allem an die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, bei solchen Anrufen äußerst sensibel zu reagieren und sich nicht zu Geldübergaben überreden zu lassen. Im Zweifel sollte die Polizei verständigt werden. Darüber hinaus wird in den meisten Fällen eine Rückversicherung bei den tatsächlichen Verwandten, wie in diesem Fall, Klarheit bringen.

4. Zwei Triebwägen beschmiert,

Bahnhof Grävenwiesbach, Naunstädter Straße, Mittwoch, 17.11.2021, 02:50 Uhr

(he)In der vergangenen Nacht besprühten unbekannte Täter auf dem Bahngelände in Grävenwiesbach zwei dort abgestellte Triebwägen und verursachten dadurch einen Schaden in bisher unbekannter Höhe. Gegen 02:50 Uhr war ein Verantwortlicher auf dem Betriebsgelände unterwegs, als plötzlich vier bis fünf Personen flüchteten. Bei einer Nachschau wurde dann festgestellt, dass zwei Triebwägen auf einer Länge von über 30 Meetern beschmiert wurden. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Polizei in Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeuginnen oder Zeugen, sich unter der Rufnummer (06081) 9208-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen