PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

05.08.2021 – 15:53

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Wohnungseinbrecher erbeuten Schmuck +++ Festnahme nach versuchtem Paketdiebstahl +++ Zusammenstoß in Kreisverkehr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Wohnungseinbrecher erbeuten Schmuck,

Schmitten, Zum Feldberg, 03.08.2021, 12.00 Uhr bis 04.08.2021, 10.45 Uhr

(pa)Von Dienstag auf Mittwoch kam es in Schmitten zu einem Wohnungseinbruch. Die Tat ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Zum Feldberg". Zwischen Dienstagmittag und Mittwochvormittag verschafften sich Unbekannte durch das Aufhebeln eines Fensters Zugang in die Räumlichkeiten der Wohnung, um sie nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Die Täter nahmen mehrere Schmuckstücke an sich und entfernten sich anschließend unerkannt vom Tatort. Zum Wert des Diebesguts liegen derzeit noch keine genaueren Informationen vor. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

2. Festnahme nach versuchtem Paketdiebstahl, Oberursel, Weißkirchen, Kurmainzer Straße 04.08.2021, gg. 10.00 Uhr

(pa)Nach einem erfolglosen Diebstahlsversuch eines Versandpakets in Oberursel Weißkirchen am Mittwochvormittag, nahm die Polizei zeitnah einen Tatverdächtigen fest. Gegen 10.00 Uhr war einer Anwohnerin der Kurmainzer Straße ein Unbekannter in ihrem Vorgarten aufgefallen, der augenscheinlich gerade ein größeres Versandpaket, das kurz zuvor dorthin geliefert worden war, entwenden wollte. Als die Frau den Mann ansprach, ließ er das Paket fallen, um anschließend vom Tatort zu flüchten. Anhand der Personenbeschreibung konnte eine Streife unweit der Örtlichkeit einen Tatverdächtigen festnehmen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 33 Jahre alten Mann ohne festen Wohnsitz. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

3. Zusammenstoß in Kreisverkehr,

L 3270, zwischen Hausen-Arnsbach und Usingen (Gemarkung Usingen), 05.08.2021, gg. 07.20 Uhr

(pa)Auf der L 3270 bei Usingen ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter verletzt wurde. Gegen 07.20 Uhr befuhr ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer aus Richtung Hausen-Arnsbach kommend die Landesstraße in Fahrtrichtung Usingen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Südtangente übersah der Autofahrer einen bereits im Kreisverkehr befindlichen BMW. Die beiden Pkw kollidierten miteinander, wobei sich der 27-jährige Fahrer des BMW leichte Verletzungen zuzog. Der Mercedes des 60-Jährigen musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen