Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

29.05.2019 – 15:09

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus vom Mittwoch, 29.05.2019

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Unbekannte stehlen Sprinter, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Landgrafenstraße, Wiesendorfer Sportplatz, Dienstag, 28.05.2019, 23:00 Uhr bis Mittwoch, 29.05.2019, 09:00 Uhr

(jn)In der vergangenen Nacht haben ein oder mehrere Unbekannte einen Mercedes Sprinter im Bad Homburger Stadtteil Kirdorf entwendet. Das weiße Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen HG-BU 8000 stand seit Dienstagabend, 23:00 Uhr, auf dem Wiesendorfer Sportplatz in der Landgrafenstraße. Heute Morgen musste der Besitzer gegen 09:00 Uhr feststellen, dass sein Wagen spurlos verschwunden war. Schätzungsweise hatte der Mercedes einen Wert von 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zum Verbleib des Wagens oder der Tat machen können, sich unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0 zu melden.

2. Autoknacker hinterlassen fünfstelligen Gesamtschaden, Bad Homburg v. d. Höhe, Gartenfeldstraße, Heuchelheimer Straße, Graf-Stauffenberg-Ring, Tannenwaldallee, Kalberstücksweg, Brüningstraße, Nacht zum Mittwoch, 29.05.2019

(jn)Unbekannte Täter haben sich in der zurückliegenden Nacht in Bad Homburg herumgetrieben und es dabei auf Pkw des Herstellers BMW abgesehen gehabt. Im Verlauf des heutigen Vormittages meldeten sich bislang die Besitzer von sechs Fahrzeugen, die Opfer der Kriminellen geworden waren, welche Lenkräder oder festinstallierte Navigationssysteme fachmännisch ausgebaut und entwendet hatten. Die Fahrzeuge parkten in der Gartenfeldstraße, der Heuchelheimer Straße, dem Graf-Stauffenberg-Ring, der Tannenwaldallee, dem Kalberstücksweg und in der Brüningstraße. Teilweise steht derzeit noch nicht fest, auf welche Art und Weise sich die Täter Zutritt zu dem Fahrzeuginnenraum verschafft hatten. Großteils drangen die Unbekannten in den Innenraum, nachdem sie eine Scheibe eingeschlagen oder mit einem Spannungsbruch zum Bersten gebracht hatten. Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Zehntausend Euro belaufen. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg ermittelt und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06172 / 120 - 0 entgegen.

3. Mit gestohlenem Motorroller gestürzt und dann weggerannt, Steinbach, Berliner Straße, 28.05.2019, 23.35 Uhr

(jn)Ein unbekannter Täter ist am späten Dienstagabend in der Berliner Straße in Steinbach mit einem gestohlenen Motorroller gestürzt und anschließend geflüchtet. Gegen 23:35 Uhr hatten Zeugen bei der Polizei gemeldet, dass soeben ein junger Mann mit einem Roller auf der Berliner Straße gestürzt sei. Zudem soll er im Anschluss, gemeinsam mit mindestens zwei weiteren Jugendlichen, in Richtung des Steinbacher Bahnhofes weggerannt sein. Weitere Ermittlungen bezüglich des Zweirades, das in der Folge sichergestellt wurde, ergaben, dass dieses kurz zuvor in der Berliner Straße kurzgeschlossen und gestohlen worden war. Die Zeugen beschrieben den Dieb als schmal und südländisch aussehend. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Oberursel bittet weitere Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06171 / 6240 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen