Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

12.03.2019 – 15:49

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 12.03.2019

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1.) Identität von aufgefundenem Leichnam geklärt, Oberursel/Taunus, 12.03.2019

(pa)Die Identität eines am 22.02.2019 in der Waldgemarkung zwischen Oberursel und Kronberg im Bereich der Hühnerwiesen durch eine Spaziergängerin aufgefundenen, männlichen Leichnams konnte nun abschließend festgestellt werden. Es handelt sich um hierbei um einen im Dezember 2018 als vermisst gemeldeten Senioren aus Kronberg - Oberhöchstadt. Anhaltspunkte für eine Straftat liegen nicht vor.

2.) Zwei Wohnungseinbrüche ohne Beute, Schmitten, Hunoldstal, Wiesenau, 10.03.2019, 12.00 Uhr bis 11.03.2019, 17.30 Uhr

(pa)Zwei in der Straße "Wiesenau" in Hunoldstal gelegene Einfamilienhäuser wurden zwischen Sonntagmittag und Montagabend von Einbrechcvern heimgesucht. In beiden Fällen schlugen die bisher unbekannten Täter eine Scheibe ein, um hierdurch ein Fenster beziehungsweise eine Balkontür zu öffnen und ins Gebäudeinnere zu gelangen. Dort wurden die Wohnräume durchsucht, jeweils offenbar ohne etwas zu entwenden.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3.) Einbrecher erbeuten Schmuck, Neu-Anspach, Anspach, Thalgauer Straße, 11.03.2019, 18.00 Uhr bis 22.45 Uhr

(pa)Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro entwendeten unbekannte Täter am Montagabend zwischen 18.00 Uhr und 22.45 Uhr in Anspach. Durch das Aufhebeln einer Terrassentür verschafften sie sich Zugang zu einer in der Thalgauer Straße gelegenen Doppelhaushälfte und durchsuchten die Wohnräume. Mitsamt der Beute gelang ihnen unerkannt die Flucht.

Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

4.) Verkehrsteilnehmer verursacht hohen Schaden und flüchtet, Oberursel, Altkönigstraße, 11.03.2019, 11.20 Uhr 11.40 Uhr

(pa)Am Montagvormittag zwischen 11.20 Uhr und 11.40 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer in der Altkönigstraße zwei Fahrzeuge. Die beiden Pkw - ein BMW und ein Volkswagen - waren dort ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen abgestellt. Offenbar im Vorbeifahren streifte der unbekannte Verkehrsteilnehmer die beiden Wagen, wodurch er Schäden in Höhe von einigen Tausend Euro verursachte. Anstatt sich vor Ort um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr die Person davon, weshalb nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt wird.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Oberursel unter der Rufnummer 06171 / 6240 - 0 zu melden.

5.) Pkw auf Supermarktparkplatz beschädigt - Unfallverursacher unbekannt, Usingen, Bahnhofstraße, 11.03.2019, 06.50 Uhr bis 16.20 Uhr

(pa)Eine unschöne Feststellung musste die Fahrerin eines Ford Fiesta am Montag in Usingen machen. Die Dame hatte ihren Kleinwagen gegen 06.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße abgestellt. Als sie gegen 16.20 Uhr zurück zu ihrem Fahrzeug kam, musste sie feststellen, dass Motorhaube und Kühler eingedrückt waren. Offenbar war ein anderer Verkehrsteilnehmer während ihrer Abwesenheit gegen die Front des Fiesta gefahren, ohne sich danach um die Begleichung des Schadens zu kümmern. Der am Ford verursachte Schaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt.

Die Polizeistation in Usingen bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06081 / 9208 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen