PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

25.10.2021 – 12:38

Polizei Dortmund

POL-DO: Raub in der Dortmunder Innenstadt - Polizei nimmt einen Tatverdächtigen fest

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:1144

Samstagnacht (23.10) haben zwei Personen in der Dortmunder Innenstadt einen 19-Jährigen beraubt. Polizisten konnten während der Fahndung einen Tatverdächtigen festnehmen.

Nach ersten Angaben war ein Dortmunder gegen 2.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Lange Straße unterwegs. Plötzlich habe ihn ein Mann angesprochen und gesagt, er solle von seinem Fahrrad absteigen. Zunächst konnte er zu Fuß mit seinem Rad flüchten, bis eine zweite Person hinzukam. Die Personen schlugen und traten auf den 19-jährigen Dortmunder ein. Dabei wurde seine Geldbörse entwendet.

Während der Fahndung konnte eine Person durch die Polizisten festgenommen werden. Die Personenbeschreibung zu dem Unbekannten lautet: Männlich, ca. 20-25 Jahre, 1,85 Meter groß, Jeanshose und ein schwarzes Oberteil.

Hinweise auf die Tatverdächtige bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132-7441.

Bei dem festgenommen Tatverdächtigen handelt sich um einen 18-Jährigen aus Dortmund. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Raub.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Carina Peschel
Telefon: 0231-132-1024
E-Mail: Carina.Peschel@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund