Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

13.07.2020 – 09:28

Polizei Dortmund

POL-DO: Zwei Frauen aus hilfloser Lage befreit - Drohne unterstützt bei Rettung

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0725

Mithilfe einer polizeilichen Drohne haben Einsatzkräfte der Dortmunder Polizei am gestrigen Nachmittag (12.7.) zwei junge Frauen entdeckt und aus einer hilflosen Lage befreit.

Ersten Erkenntnissen zufolge hielten sich die Beiden gegen 16:15 Uhr unterhalb des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Dortmund-Syburg auf. Aus bislang ungeklärter Ursache rutschten sie einen Abhang herunter und konnten sich nicht mehr selbstständig befreien. Aufgrund des unwegsamen und steilen Geländes ließen sich die Dortmunderinnen zunächst nicht auffinden. Eine polizeiliche Drohne ortete die 21- und 23-jährigen Frauen und leitete die Einsatzkräfte zu ihrem Standort. Mithilfe der Höhenretter der Feuerwehr konnten sie geborgen werden.

Die 21-jährige Dortmunderin zog sich bei dem Sturzgeschehen leichte Hautabschürfungen zu - die 23-Jährige blieb indessen unverletzt. Getreu dem Motto: "Glück im Unglück".

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1025
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund