Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

01.06.2020 – 12:21

Polizei Dortmund

POL-DO: Angriff mit Messer - Polizei nimmt alkoholisierten und unter Drogen stehenden Dortmunder fest

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0561

Die Dortmunder Polizei hat am Samstag (30. Mai) einen unter Alkohol- und Drogen stehenden 45-jährigen Dortmunder festgenommen.

Der Mann hatte um kurz vor 15 Uhr mehrere Passanten im Bereich des Stadtgartens (Südwall) unter Vorhalt eines Messers bedroht und Bargeld sowie Drogen von ihnen gefordert. Ein 42-jähriger erlitt leichte Verletzungen. Polizeibeamte, die im Rahmen eines Versammlungsgeschehens in der Innenstadt im Einsatz waren, wurden auf das Tatgeschehen aufmerksam und nahmen den 45-Jährigen vorläufig fest. Das Messer stellten sie sicher.

Zur Entnahme einer Blutprobe nahmen sie den Mann, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, mit zu einer Polizeiwache. Anschließend kam der Tatverdächtige erst in das Polizeigewahrsam und später in ein Krankenhaus zur ärztlichen Behandlung.

Die Ermittlungen dauern an.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zum Sachverhalt können Sie zu den üblichen Bürozeiten der Pressestelle, Montag - Freitag in der Zeit von 7 bis 21 Uhr, an diese richten.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell