Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

25.03.2020 – 14:30

Polizei Dortmund

POL-DO: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall in Sölde schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0338

Am frühen Dienstagabend (24. März) hat sich auf der Emschertalstraße in Sölde ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein 68-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.

Zeugenaussagen zufolge fuhr ein 92-jähriger Autofahrer gegen 17.40 Uhr auf der Hövelteichstraße in Richtung Norden. Als der Senior in Höhe der Emschertalstraße in diese einbog, übersah er offenbar einen von links kommenden Motorradfahrer. Der 68-jährige Dortmunder versuchte noch dem Pkw auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorradfahrer zu Boden geschleudert.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Ersthelfer um den Schwerverletzten. Ein Rettungswagen fuhr ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund