Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

10.12.2019 – 10:59

Polizei Dortmund

POL-DO: Treffer bei Verkehrskontrolle - Fahrer offenbar ohne Fahrerlaubnis und mit gestohlenem Anhänger unterwegs

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1447

Beamte der Dortmunder Polizei haben am Montag (9.12.) in der Meinbergstraße im Dortmunder Süden ein Pkw-Gespann zur Kontrolle angehalten. Dass der Fahrer offenbar keine gültige Fahrerlaubnis hatte, war dabei nicht das einzige Problem.

Die Polizisten hielten den Opel samt Anhänger gegen 23.50 Uhr nahe der Kohlensiepenstraße an. Schnell kam heraus, dass der 37-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Bei der weiteren Überprüfung stellten sie fest, dass der Anhänger gestohlen war - gleiches galt offenbar für die angebrachten Kennzeichen. Darüber hinaus hatte der Deutsche mit dem Anhänger Gerüstteile transportiert. In Bezug auf diese besteht ebenfalls der Verdacht, dass sie entwendet wurden.

Die Beamten stellten den Anhänger samt Kennzeichen und Ladung sicher. Dem Fahrer untersagten sie die Weiterfahrt. Ihn erwarten nun entsprechende Strafanzeigen, unter anderem wegen Diebstahls und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund