PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

06.12.2019 – 12:25

Polizei Dortmund

POL-DO: Mutmaßliches Tötungsdelikt in Lünen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1428

Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund.

Am heutigen Freitagmorgen (6.12.) wurde eine 53-jährige Frau leblos in ihrer Wohnung in Lünen-Süd aufgefunden. Es haben sich in dem Zusammenhang Hinweise auf ein Tötungsdelikt ergeben.

Ihr 21-jähriger Sohn stellte sich bei der Polizei in Neumünster (Schleswig-Holstein) und konnte dort festgenommen werden.

Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Dortmund übernahm die Ermittlungen. Diese dauern an.

Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Dortmund, Herr Giesenregen, Tel. 0231-92626121.

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund