Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

20.11.2019 – 13:04

Polizei Dortmund

POL-DO: Nach Raub auf Kiosk - Tatverdächtiger festgenommen

Dortmund (ots)

Zwei Männer haben in der Nacht auf den heutigen Mittwoch (20. November) einen Kiosk in der Kaiserstraße überfallen. Einen Tatverdächtigen hat die Polizei noch in der Nacht festnehmen können.

Ersten Ermittlungen zufolge betrat das Duo den Kiosk gegen 0.20 Uhr. Sie bedrohten die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Mit ihrer Beute - ein geringer dreistelliger Betrag - flüchteten sie anschließend in Richtung Norden. Die Polizisten suchten daraufhin umgehend den Nahbereich ab. In einer Kleingartenanlage zwischen Hallescher Straße und Güntherstraße konnte schließlich einer der Männer festgenommen werden. Der 18-jährige Dortmunder fiel den Beamten sofort auf, da er bei winterlichen Temperaturen nur im T-Shirt unterwegs war.

Der Tatverdächtige wird noch am heutigen Tag einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen zum zweiten Täter dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell