Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

27.10.2019 – 04:21

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall in Lünen mit zwei tödlich verletzen und zwei schwerverletzten Fahrzeuginsassen am 26.10.2019

Dortmund (ots)

Verkehrsunfall in Lünen mit zwei tödlich verletzen und zwei schwerverletzten Fahrzeuginsassen am 26.10.2019 Lfd. Nr.: 1247

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Lünen sind am späten Samstagabend zwei Fahrzeuginsassen getötet sowie zwei weitere Personen schwerverletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 20-jähriger Fahrer eines Audi die Moltkestraße in Lünen stadtauswärts in Richtung Brambauer. Aus bislang unbekannter Ursache prallte er nach einem Überholvorgang gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde ein im Fahrzeug befindliches 2-jähriges Mädchen sowie die 20-jährige Mutter tödlich verletzt. Der Fahrer und ein 4-jähriger Junge wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Bei den Fahrzeuginsassen handelt es sich um eine Familie mit rumänischer Staatsangehörigkeit. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Moltkestraße musste für die Dauer der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme bis 01:30 Uhr gesperrt werden. An dem Audi entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund