Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: LKW-Fahrer fällt erneut mit massiver Überladung auf

Gelsenkirchen (ots) - Derselbe LKW-Fahrer, den Polizeibeamte am 8. Februar mit einem viel zu schweren Bagger ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

09.01.2019 – 18:56

Polizei Dortmund

POL-DO: Kind in Dortmund-Körne von Auto erfasst und verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0034

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (9.1.) gegen 7.05 Uhr im Bereich Körner Hellweg/Am Zehnthof ist ein zehnjähriges Kind verletzt worden. Ein Kleintransporter hatte den Jungen erfasst.

Laut Zeugenaussagen war ein 23-Jähriger aus Dortmund mit seinem Kleintransporter auf dem Körner Hellweg in Richtung Westen unterwegs. In Höhe der Straße Am Zehnthof bog er bei Grünlicht nach links in diese ab. Hierbei übersah er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar den Zehnjährigen aus Dortmund und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Der Junge überquerte offenbar ebenfalls bei Grünlicht an der Straße Am Zehnthof die dortige Fußgängerfurt.

Der Zehnjährige wurde bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ersten Erkenntnissen zufolge zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme mussten der Körner Hellweg in Fahrtrichtung Osten sowie der Einmündungsbereich Am Zehnthof vorübergehend gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell