Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

07.05.2018 – 09:20

Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0655

Am Sonntag (6.5.) kam es in Dortmund-Brechten zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer.

Gegen 13.35 Uhr fuhr der 73-jährige Dortmunder mit seinem Rad auf dem Maienweg in westlicher Richtung. In Höhe der Kreuzung Maienweg / In den Wiedbüschen wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er augenscheinlich das von rechts kommende Auto eines 57-jährigen Dortmunders. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich der 73-Jährige schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von circa 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung