Polizei Dortmund

POL-DO: Seniorin in Lütgendortmund beraubt - Zeugen gesucht!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0573

Vier bislang unbekannte Täter haben einer 81-jährigen Dortmunderin am Samstagmittag (21. April) eine Goldkette vom Hals gerissen.

Gegen 12.25 Uhr ging die Seniorin mit ihrem Rollator über die Beguinenstraße in Richtung Norden, als sie in Höhe des Verbindungsweges zum Heinrich-Sondermann-Platz ein Jugendlicher ansprach. Während der junge Mann die Dortmunderin ablenkte, schlich sich ein weiterer Jugendlicher von hinten an die Frau heran. Er riss ihr die Goldkette vom Hals und flüchtete zu Fuß mit seinen Begleitern in Richtung Westermannstraße. Die Seniorin blieb bei dem Angriff unverletzt.

Ersten Angaben zufolge handelt es sich bei der Tätergruppe um vier Jugendliche im Alter von ca. 16 Jahren. Sie waren schlank und nicht größer als 1,55 m. Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-732-7441 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: