Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0569

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Montagnachmittag (16. April) sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 15 Uhr hatte ein 21-Jähriger aus Werdohl an diesem Tag seinen weißen Renault Twingo in einer Parkbucht an der Sonnenstraße/Ecke Arneckestraße abgestellt. Als er gegen 16 Uhr zurückkehrte, stellte er an der rechten hinteren Seite starke Beschädigungen fest, die zuvor nicht da gewesen waren.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 3.000 Euro. Dem Schadensbild nach zu urteilen könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein größeres oder einen Lkw gehandelt haben.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall und/oder zu dem anderen Fahrzeug machen können, melden sich bitte bei der Polizeiwache Dortmund-Mitte unter Tel. 0231/132-1121.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: