Polizei Dortmund

POL-DO: Einbrecher auf Balkon festgesetzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0558

Ein Einbrecher hat am gestrigen Tag (18.4.) bei strahlendem Sonnenschein seine Chance in der Fritz-Reuter-Straße gesucht. Vergeblich.

Gegen 12.30 Uhr befand sich eine Wohnungsinhaberin in ihrem Bad, als sie plötzlich Geräusche vernahm. Zusammen mit dem Vermieter, der sich zufällig auch im Haus befand, konnte sie den Einbrecher auf dem Balkon in der Nebenwohnung stellen und "einkesseln". Dieser hatte sich zuvor über den Hinterhof Zugang zu dem Balkon verschafft. Dort nutzte er ein auf Kipp gestelltes Fenster, um in die Wohnung zu gelangen. In dieser Wohnung riss er aus unbekannten Gründen den Backofen aus dem Schrank und die Dunstabzugshaube aus der Wand.

Die alarmierten Polizeibeamten nahmen den Einbrecher fest. Bei dem Täter handelt es sich um einen einschlägig polizeibekannten 31-Jährigen ohne festen Wohnsitz.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: