Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070419 - 0448 Sossenheim: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Beim Zusammenstoß zweier Pkw auf der Wilhelm-Fay-Straße Einmündung zur Leonhard-Heißwolf-Straße in Sossenheim ist gestern Nachmittag die 22-jährige Fahrerin eines Pkw aus Polen sowie ihr Beifahrer schwer verletzt worden. Der 20 Jahre alte Fahrer des anderen Autos aus Eschborn erlitt leichte Verletzungen.

    Die 22-Jährige war ersten Ermittlungen zufolge gegen 17.00 Uhr mit einem VW Golf auf der Leonhard-Heißwolf-Straße unterwegs. Als sie im weiteren Verlauf in die Wilhelm-Fay-Straße einbiegen wollte, stieß sie dort mit dem Mercedes des 20-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf gegen zwei ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellte Autos geschleudert. Die 22-Jährige wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr befreit werden. Im Anschluss daran brachten Rettungsfahrzeuge die Insassen des VW Golf zur stationären Behandlung in eine Klinik. An sämtlichen an dem Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Golf sowie ein geparktes Auto wurden total beschädigt.

    (Karlheinz Wagner, 069-755 82115).

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6957905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: