Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannte verwüsten DLRG-Räumlichkeiten

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (cab) In der Nacht vom 20.05.2006 auf den 21.05.2006 warfen unbekannte Täter eine Betonplatte durch ein Fenster der DLRG-Räumlichkeiten in der Borsigstraße 4. Danach stiegen der oder die Täter in das Gebäude ein und verwüsteten die Räumlichkeiten schwer. U.a. wurden Türen aufgetreten und Schränke aufgehebelt. Es wurde mindestens ein PC entwendet. Der gemeinnützig und ehrenamtlich arbeitenden Gesellschaft, die keine Wertsachen in seinen Räumlichkeiten aufbewahrt, ist hierdurch ein Sachschaden in nicht unerheblicher Höhe entstanden. Nach vorläufigen Angaben des DLRG-Vorsitzenden beläuft sich der Schaden nach ersten Einschätzungen auf etwa 30000 EUR. Wer kann Hinweise zu diesem Vorfall machen? Angaben bitte an Polizei Hildesheim Tel.: 05121 / 939 115


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: