Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060804 - 825 Frankfurt-Innenstadt: Zwei Ladendiebe festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nicht ganz so erfolgreich ging ein kurzer Besuch für zwei polnische "Touristen" in Frankfurt am Main aus.

    Die beiden - 21 und 34 Jahre alt - fielen gestern einer Streife des Soko Mitte auf, als sie auf einer Parkbank im Bereich des Brockhausbrunnens saßen und Kleidungsstücke aus einem kleinen in einen großen Rucksack umpackten. Die Ware stammte offenbar aus einem Diebstahl aus der Sportabteilung des Karstadt; Wert der Kleidungsstücke: 500 EUR.

    Nach der Festnahme wurden die beiden zunächst zum 1. Polizeirevier verbracht und durchsucht. Hierbei förderten die Beamten neben fabrikneuen Kleidungsstücken unter anderem auch einen Dolch sowie eine Pistole - vermutlich scharfe Waffe vom Kaliber 22 - zu Tage. Zur Herkunft befragt, tischten die Festgenommenen hanebüchene Geschichten von Einkäufen auf dem Flohmarkt bzw. vom Auffinden der Pistole aus dem Sperrmüll auf.

    Die eigentlich für heute geplante Rückfahrt  mit dem Bus nach Polen musste zunächst verschoben werden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an; möglicherweise erfolgt heute noch die Vorführung vor den Haftrichter. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: