Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060803 -823 Frankfurt-Nied: Festnahmen in der Coventrystraße

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 2. August 2006, gegen 13.30 Uhr fuhr die Besatzung einer Funkstreife des 16. Polizeirevieres mit ihrem Wagen durch die Coventrystraße.

    Dort sahen sie zwei Männer, von denen einer, als er den Funkstreifenwagen erblickte, ein portables Navigationsgerät hinter einen Zaun warf. Die beiden Männer wurden daraufhin angehalten und kontrolliert, Bei ihnen handelt es sich um Litauer im Alter von 16 und 29 Jahren. Einen Eigentumsnachweis für das weggeworfene Gerät konnten sie nicht erbringen, vielmehr gaben sie an, das Navigationsgerät gerade gefunden zu haben.

    Auffällig war jedoch, dass sich in dem BMW des 29-Jährigen bereits die passende Halterung mit Ladekabel befand. Im Wagen fanden sich außerdem noch mehrere selbst geschaffene Hohlräume, weswegen der BMW ebenfalls sichergestellt wurde.

    Die beiden Beschuldigten wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: