Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050927 - 0942 Griesheim: Rumäne wurde Opfer von Trickbetrügern

    Frankfurt (ots) - 050927 - 0942  Griesheim: Rumäne wurde Opfer von Trickbetrügern

    Um 13.500.- EUR, die für den Kauf eines Autos vorgesehen waren, erleichtern Gestern, gegen 13.00 Uhr, zwei Trickbetrüger einen 35-jährigen Rumänen. Der Mann war bei einem Autohändler in der Lärchenstraße auf der Suche nach einem passenden Fahrzeug als ihn ein Unbekannter auf ein am Boden liegendes Bündel Geld (irakische Scheine) aufmerksam machte. In der Folge verwickelte der Unbekannte und sein Kumpane den Rumänen in ein Gespräch und tauschten die irakischen Scheine gegen die 13.500.- EUR aus. Der Geschädigte bemerkte den Tausch allerdings erst, als die beiden sich schon wieder entfernt hatten.

    Die Trickdiebe werden als 175 - 180 cm groß und arabisch bzw. russisch beschrieben.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: