Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050913 - 890 Nachtrag zur Meldung Nr. 862 vom 5. September 2005, Frankfurt-Schwanheim: Jugendliche Räuberbande überfällt Schüler

    Frankfurt (ots) - Wie in der vorgenannten Meldung berichtet, überfielen acht Jugendliche am Nachmittag des 3. September 2005 an der Ecke Rheinlandstraße/Schwanheimer Bahnstraße zwei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren. Die beiden wurden mit einem Messer bedroht und mussten ihre Handys der Marke Motorola und Panasonic herausgeben. Den Opfern wurden dabei Schnittverletzungen zugefügt.

    Die markante Personenbeschreibung führte unterdessen zur Ermittlung der Tatverdächtigen, vier Jungen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren sowie vier Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Als Haupttäter dürfte der 15-Jährige anzusehen sein. Die gestohlenen Handys konnten bei zweien der Mädchen aufgefunden und sichergestellt werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft am heutigen Tage hat Herr Füllhardt


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: