Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050901 - 0849 Frankfurt-Sachsenhausen: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - 050901 - 0849  Frankfurt-Sachsenhausen: Schwerer Verkehrsunfall

    Am Donnerstag, den 1. September 2005, gegen 08.55 Uhr befuhr eine 41-jährige Frau aus Mannheim mit ihrem Pkw der Marke Audi die Kennedyallee von der Commerzbankarena kommend in Richtung der Stresemannallee. Dort wollte sie nach rechts in Richtung Sachsenhausen abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich einen 72-jährigen Frankfurter, der mit seinem Fahrrad die Stresemannallee in Richtung Sachsenhausen befuhr. Der 72-Jährige, der über die Motorhaube des Wagens auf den Boden geschleudert wurde, wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: