Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050628 – 643 Nied: Kinder betätigen sich als Taschendiebe

    Frankfurt (ots) - Zwei Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren haben gestern Abend in Nied bei einem Taschendiebstahl zum Nachteil einer 78-jährigen Frau einen Schlüsselbund, zwei Lesebrillen sowie acht Euro erbeutet.

    Nach Angaben der Geschädigten war sie gegen 19.45 Uhr zu Fuß in der Beunestraße zur Chorprobe in einer Kirche unterwegs, als sich in Höhe Haus Nr. 9a von hinten die beiden Kinder näherten und der Frau eine Stofftasche, welche sie mit dem Tragegurt über ihrer linken Schulter trug, wegrissen. Die 78-Jährige wurde dabei so überrascht, dass sie nicht versuchte die Tasche festzuhalten oder sich gegen die Wegnahme zu wehren. Die beiden Täter flüchteten anschließend durch die Beunestraße in Richtung Mainzer Landstraße und entkamen. Bei ihnen soll es sich um 12 bis 14 Jahre alte, etwa 150 cm große und schlanke Jungen gehandelt haben. Einer von ihnen hatte kurze dunkle Haare und u.a. ein rotes T-Shirt, der andere hatte dunkelblonde Haare und war insgesamt hell gekleidet.

(Karlheinz Wagner/ -82115)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: