PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

21.01.2021 – 16:44

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 210121 - 0075 Frankfurt-Westend: E-Scooter-Fahrer begeht Unfallflucht - Zeugen gesucht

Frankfurt (ots)

(em) Gestern Nachmittag (20.01.2021) kam es zwischen einem 35-jährigen Fahrradfahrer und einem E-Scooter-Fahrer zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher fuhr anschließend unbeirrt weiter, ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 16.00 Uhr befuhr der 35-Jährige mit seinem Rennrad den Radfahrschutzstreifen der Ludwig-Erhard-Anlage in Richtung Friedrich-Ebert-Anlage. Zeitgleich war ein E-Scooter-Fahrer auf demselben Radweg unterwegs, allerdings in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Dabei kreuzten sich die Wege der beiden Männer im Kreuzungsbereich. Der Unbekannte streifte den 35-jährigen Fahrradfahrer, woraufhin dieser zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Ein 64-jähriger Zeuge eilte dem 35-Jährigen sofort zur Hilfe. Der E-Scooter-Fahrer hielt dahingegen nur kurz an und setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Emser Brücke fort.

Der Unfallverursacher wurde wie folgt beschrieben: männlich, ca. 20-30 Jahre alt, mit schwarzer Jacke sowie schwarzer Mütze bekleidet und mit einem schwarz-weißen E-Scooter unterwegs.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Eine weitere Zeugin soll den Unfall beobachtet haben, welche jedoch nicht mehr am Unfallort anzutreffen war, als die Polizei den Verkehrsunfall aufnahm.

Die Polizei bittet diese Zeugin sowie mögliche weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 069/755-11300 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main