PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

04.08.2020 – 14:04

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 200804 - 0783 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Zwei mutmaßliche Diebe entwenden Waren aus einem offenstehenden Automaten am Hauptbahnhof

FrankfurtFrankfurt (ots)

(wie) In der vergangenen Nacht (03.08.2020) kam es im Frankfurter Hauptbahnhof am Gleis der U4 zu einem gemeinschaftlichen Diebstahl aus einem offenstehenden Snackautomaten.

Um 22:55 Uhr konnte durch zwei Mitarbeiter der VGF beobachtet werden, wie zwei Männer (31 und 43 Jahre alt) aus einem offenstehende Automaten verschiedene Snacks im Gesamtwert von 90 Euro entnahmen und in einem Rucksack verstauten. Die mutmaßlichen Diebe wurden daraufhin durch die VGF-Mitarbeiter festgehalten, bis eine Streife des 4. Polizeireviers eintraf. Der 31-Jährige und der 43-Jährige wurden vorläufig festgenommen und zum Revier verbracht. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden beide mutmaßlichen Diebe wieder entlassen.

Die restlichen Waren aus dem offenstehenden Automaten wurden durch die Polizei sichergestellt, um weitere Diebstähle zu verhindern. Weshalb der Automat offenstand ist Gegenstand der laufenden Ermittlung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main