Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 03060 - 548 Nordend: Brand leerstehender Lagerhallen - Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung.

    Frankfurt (ots) - Das Feuer, bei dem in den gestrigen Abendstunden mehrere leerstehende Lagerhallen in der Eckenheimer Landstraße vernichtet wurden, ist vermutlich auf vorsätzliche Brandlegung zurückzuführen. Dies ist das vorläufige Ermittlungsergebnis von Beamten des zuständigen Fachkommissariates. Bei dem Brand war ein Schaden von etwa 500.000 Euro entstanden.

    Unbekannte hatten - so die Feststellungen der Brandermittler - die seit mehreren Jahren leerstehenden Lagerhallen betreten, danach die dort gelagerten sieben Probangasflaschen aufgedreht und anschließen in einem benachbarten Raum Feuer gelegt. Bei dem anschließenden ausgedehnten Brand wurden sowohl das Vorder- und Hinterhaus sowie die dazwischen liegenden Betriebsgebäude und Hallen vernichtet. Das Feuer drohte auch auf benachbarte bewohnte Gebäude überzugreifen, was aber durch den massiven Einsatz der Feuerwehr verhindert werden konnte. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: