Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030416 - 378 Bornheim: Versuchter Trickdiebstahl.

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 15. April 2003, gegen 11.55 Uhr standen zwei Frauen vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Wittelsbacherallee. Sie klingelten eine 83-jährige Rentnerin herbei, die zusammen mit ihrem Mann die Wohnung im Erdgeschoss bewohnt.

    Durch die Milchglasscheibe der Haustür sah die Rentnerin die beiden Frauen, die Angaben zu einem im zweiten Stock wohnhaften Mieter zu wollen. Da dieser nicht zu Hause sei baten sie die 83jährige, eine Plastiktüte entgegenzunehmen. Als die Rentnerin die Haustür öffnete, drängten die beiden unbekannten Frauen sofort ins Treppenhaus und von dort in die Wohnung der Geschädigten. Hier baten sie darum, einen Zettel schreiben zu dürfen.

    Die 83-Jährige und ihr Mann ließen sich jedoch nicht ablenken und gingen auf weitere "Wünsche" der Fremden nicht ein. Vielmehr ließen sie die beiden Unbekannten nicht mehr aus den Augen, die schließlich unverrichteter Dinge das Haus verließen.

    Täterbeschreibung:

    1. Frau: Etwa 45 Jahre alt und sehr dick. Trug blau-beigen Rock und eine blaue Strickweste. 2. Frau: Etwa 25 Jahre alt und schlank. Bekleidet mit beigem Kostüm.

(Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: