Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

06.11.2002 – 12:13

Polizei Düren

POL-DN: 021106 -3- Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

    Düren (ots)

021106 -3- Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

  Linnich - Die Geschädigte parkte am Dienstagabend, gegen 18.15 Uhr, ihren Pkw, dunkelblauer Ford Ka, am rechten Fahrbahnrand der Brachelener Straße in Fahrtrichtung Brachelen. Als sie gegen 18.45 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie frische Unfallspuren an der Fahrertür fest. Offensichtlich war ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ausparken aus den gegenüberliegenden Parkbuchten gegen die Fahrertür gestoßen. Der Verursacher hatte die Unfallstelle unerlaubt verlassen. Eine Nachricht wurde nicht vorgefunden. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten./me.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung