Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

07.08.2019 – 14:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190807 - 825 Frankfurt-Praunheim: Zwischen Leid und Freud - Eigentümer findet gestohlenes Auto wieder

Frankfurt (ots)

(hol) Am Montag (05.08.2019) bemerkte ein Praunheimer, dass sein Auto während seines Urlaubs gestohlen wurde. Kurze Zeit später findet er es zufällig wieder und trifft dabei auch auf die mutmaßlichen Diebe.

Ein 34-jähriger Frankfurter staunte nicht schlecht, als er nach einer mehrwöchigen Urlaubsreise zu seinem damals in der Heerstraße geparkten Auto wollte und es nicht mehr vorfand. Die Karosse war in der Zwischenzeit offensichtlich gestohlen worden. Noch während der Ärger darüber anwuchs, wurde er auch schon wieder durch pure Freude abgelöst. Auf dem Weg zur Polizei entdeckte er nämlich sein Auto zufällig in der Bernadottestraße wieder. Die Verwunderung wurde noch größer, als sich dann noch eine Frau samt Kleinkind und in Begleitung eines Mannes dem Auto näherte und es mit einem passenden Schlüssel öffnete. Als der rechtmäßige Besitzer sie anschließend darauf hinwies, dass es sich bei dem Auto um sein eigenes handele, übereichte der Mann ihm nach kurzer Diskussion den Schlüssel und ging. Für die herbeigerufene Streife war das Pärchen danach nicht mehr auffindbar. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell