Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030320 - 0290 Offenbacher Kreuz: Fußgänger von Auto erfasst und getötet.

    Frankfurt (ots) -

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Abbiegespur der BAB 661 aus Richtung Oberursel kommend auf die BAB 3 in Richtung Köln ist in den heutigen frühen Morgenstunden ein 39-jähriger Ugander ums Leben gekommen. Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen von Beamten der Polizeiautobahnstation Frankfurt ergaben, lief der zuletzt in Neu Isenburg wohnhaft gewesene Mann gegen 03.05 Uhr auf der Fahrbahn, als er von einem Klein-Lkw Mercedes Sprinter erfasst wurde. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der 39-Jährige über die Leitplanke und danach über ein Brückengeländer geschleudert wurde und danach auf die darunter führende Bundesstraße 3 stürzte. Die B 3 sowie die Zufahrt zum Geisfeldkreisel musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Von dem 46 Jahre alten Fahrer des Mercedes Sprinter aus Belgien wurde eine Blutprobe entnommen, das Fahrzeug sichergestellt.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaft: Franz Winkler, Tel.: 06182/60915, oder 0172/6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: