Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

19.06.2019 – 13:56

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190619 - 664 Frankfurt-Höchst: Computer aus Fenster geworfen - Polizei sucht Zeugen & Geschädigte

Frankfurt (ots)

(em) Am Freitag, den 07. Juni 2019, prallte in der Kasinostraße ein Computer mitten auf die Straße. Dieser wurde zuvor aus mehreren Metern Höhe aus einem Fenster geworfen. Die Frankfurter Polizei sucht nun Zeugen sowie mögliche Geschädigte.

Gegen 13.15 Uhr flog der Rechner auf der Höhe der Hausnummer 6 aus einem Fenster heraus, prallte mitten auf die Straße und kam knapp vor einem dunklen Fahrzeug auf. Die Fahrerin/Der Fahrer des Autos hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet, so dass nicht bekannt ist, ob sich Personen aus dem Fahrzeug verletzt haben und/oder der Pkw beschädigt wurde.

Ob sich die werfende Person der Tragweite ihres Handelns bewusst war, ist fraglich.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht im Zuge dessen Zeugen sowie mögliche Geschädigte. Wer kann Angaben zur Tat und/oder der Täterin/dem Täter machen? Die Fahrerin/Der Fahrer des dunklen Autos wird darum gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Sachdienliche Hinweise nimmt das 17. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main