Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

13.02.2019 – 13:04

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190213 - 169 Bundesautobahn 66: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

(fue) Am Dienstag, den 12. Februar 2019, gegen 08.35 Uhr, ereignete sich auf der A66, in Höhe der Anschlussstelle Hattersheim, Fahrtrichtung Frankfurt, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 36-jähriger Mainzer mit seinem Opel Signum und ein 45-jähriger Mainzer mit seinem VW befuhren die Autobahn in der genannten Reihenfolge. Als die beiden in stockenden Verkehr gerieten, fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Dodge Ram auf den Opel auf und schob ihn auf den VW. Dabei wurde der Fahrer des Opel schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Der bei dem Unfall insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 20.000 EUR. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Frankfurt zwischen 09.20 Uhr und 09.30 Uhr vollständig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main