Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030203 - 137 Frankfurt-Nordend: Wohnungseinbrecher unterwegs.

    Frankfurt (ots) - Seit Anfang des Jahres registriert das 3. Polizeirevier einen Anstieg der Fallzahlen im Bereich des Wohnungseinbruchs. Liegt im Durchschnitt die monatliche Fallzahl im Bereich des 3. Reviers bei etwa 10 Einbruchsdiebstählen, so haben sich die Zahlen seit Anfang des Jahres verdoppelt. Dabei konzentriert sich der Anstieg auf das Gebiet zwischen der Holzhausenstraße und der Fichardstraße sowie dem Grüneburgweg und dem Oeder Weg. Die bevorzugten Tatzeiten des oder der Täter liegen zwischen Beginn der Dämmerung und etwa 24.00 Uhr. Über die Hinterhöfe gelangen die Täter über Terrassen oder Balkone in die Wohnungen, indem sie die dortigen Türen gewaltsam aufhebeln. Auch die oberen Stockwerke werden über die Regenrinnen oder andere geeignete Kletterhilfen erreicht. Die Täter entwenden bevorzugt Bargeld oder Schmucke bzw. andere leicht zu transportierende Wertgegenstände. Die 3. Polizeirevier bittet Zeugen dringend um Hinweise über verdächtige Personen,die unter der Telefonnummer 069-75510300 entgegengenommen werden. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: