Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

14.01.2019 – 13:46

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190114 - 54 Frankfurt-Heddernheim: Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat gefasst

Frankfurt (ots)

(mc) Am Sonntagmittag kam es im Kupferhammer zu einem Pkw-Aufbruch und der Festnahme des mutmaßlichen Täters auf frischer Tat.

In einer Tiefgarage machte sich gegen 12.35 Uhr ein Mann an einem VW Käfer zu schaffen, bis zwei Anwohner darauf aufmerksam wurden und ihn dabei störten. Bei dem Versuch durch das Treppenhaus zu fliehen, setzte er gegen eine 30-jährige Zeugin Pfefferspray ein und verletzte sie. Weit kam er jedoch nicht, denn der zweite Zeuge, ein 27-jähriger Polizeibeamter aus hiesigem Präsidium, überwältigte den 1,92m großen Intensivtäter kurzerhand und hielt ihn bis zum Eintreffen seiner hinzugerufenen Kollegen fest.

Heute wird der 49-jährige dem Untersuchungshaftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main