Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

02.01.2019 – 14:51

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190102 - 11 Frankfurt-Oberrad: Briefkasten gesprengt - Zeugen gesucht!

Frankfurt (ots)

(ka) Unbekannte sprengten über Silvester einen Briefkasten im Hansenweg auf. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

Zwischen Montag, 14 Uhr, und Dienstag, 14.40 Uhr, sprengten Unbekannte den Briefkasten eines Mehrfamilienhauses im Hansenweg 27 auf. Die Tür eines Briefkastenfaches flog durch die Sprengung etwa 15 Meter weit.

Da aktuell keinerlei Täterhinweise vorliegen, sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu dem Tathergang oder den Tätern machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 069/755-10800 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main