Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

27.12.2018 – 15:03

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 181227 - 1274 Frankfurt-Stadtgebiet: Geschwindigkeitsmessungen

Frankfurt (ots)

(fue) Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

31. Dezember 2018 Hanauer Landstraße, Autobahnkreuz Frankfurt BAB 3/BAB 5, Hugo-Eckener-Ring, Bundesstraße 43 Anschlussstelle BAB 3, Ludwig-Landmann-Straße, Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck

01. Januar 2018 Mainzer Landstraße, Bundesautobahn 66 Richtung Autobahnkreuz Frankfurt-Nordwest, Mörfelder Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach und Bad Homburg, Züricher Straße

02. Januar 2018 Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck, Hanauer Landstraße, Autobahnkreuz Frankfurt BAB 3/BAB 5, Hugo-Eckener-Ring, Bundesstraße 43 Anschlussstelle BAB 3, Ludwig-Landmann-Straße

03. Januar 2018 Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach und Bad Homburg, Mainzer Landstraße, Bundesautobahn 66 Richtung Autobahnkreuz Frankfurt-Nordwest, Mörfelder Landstraße

04. Januar 2018 Ludwig-Landmann-Straße, Bundesautobahn 66 Richtung Autobahnkreuz Frankfurt-Nordwest, Mörfelder Landstraße, Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck, Mainzer Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach

Die Geschwindigkeitsmessungen werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell